Reiseanfrage
Klassische Busrundreise Höhepunkte Andalusiens Mietwagenrundreise Andalusiens Picasso, Kultur & Könige Andalusien mit Charme (Hinterland) Paradores Mietwagen Rundreise
Standortreise Tour 1 Standortreise Tour 2 Standortreise Tour 3 Standortreise Tour 4
Andalusien - Rundreisen Malaga Torremolinos Marbella Granada Sierra Nevada Almeria Jaen Baeza Ubeda Cordoba Huelva Jerez de la Frontera Cadiz Gibraltar Nerja Estepona Ronda
Sevilla London New-York
Rundreisen

Klassische Busrundreise
Lassen Sie sich verzaubern von der magischen Schönheit Andalusiens und kommen Sie mit auf eine Rundreise, die ....
mehr
Höhepunkte Andalusiens
Andalusien hat eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und einige der Schönsten können Sie auf dieser Rundreise erleben....
mehr
Picasso, Kultur & Könige
Am 1. Tag kommen Sie am Flughafen Málaga an. Sie erhalten dort Ihren Mietwagen und fahren nach Málaga. Málaga hat einige...
mehr
Andalusien mit Charme
Am 1. Tag nach Ihrer Ankunft in Málaga erhalten Sie Ihren Mietwagen und wichtige Informationen zu Ihrem Urlaub....
mehr
Standortreise Tour 1
Am 1. Tag kommen Sie am Flughafen Málaga an und werden von der deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen....
mehr
Standortreise Tour 2
Am 1. Tag werden Sie nach Ihrer Ankunft am Flughafen Málaga zum Hotel Cervantes in Torremolinos gebracht....
mehr
Standortreise Tour 3
Am 1. Tag werden Sie nach Ihrer Ankunft am Flughafen Jerez zu Ihrem 4 Sterne Hotel Valentin in Novo Sancti Petri....
mehr
Standortreise Tour 4
Am 1. Tag werden Sie nach Ihrer Ankunft am Flughafen Málaga zu Ihrem Hotel an der Costa del Sol gebracht, in dem Sie....
mehr
 
 



Andalusien mit Charme


1. Tag
nach Ihrer Ankunft in Málaga erhalten Sie Ihren Mietwagen und wichtige Informationen zu Ihrem Urlaub. Anschließend geht die Reise los in das 60 km entfernte Cómpeta. Bekannt ist Cómpeta für seine Produkte, wie Wein, Rosinen, Honig und Olivenöl. Hier werden Sie auch übernachten.

2. und 3. Tag
Sie fahren entlang der Costa Tropical in die Berglandschaft der Alpujarras, das Vorgebirge der Sierra Nevada. Hier können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen, unter anderem mit dem berühmten Trevélez-Schinken aus der Region. Sie verbringen zwei Nächte in Capileira.

4. Tag
Es geht weiter nach Granada. Hier sollten Sie unbedingt die berühmte Alhambra besichtigen. Karten sollten Sie jedoch im Voraus buchen, da diese Festungsanlage, die majestätisch über Granada thront, eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten ganz Europas ist. Zudem hat Granada eine schöne Altstadt zu bieten, mit dem arabischen Viertel. Hier können Sie das geschäftige Treiben der Bewohner am besten vom Plaza Larga beobachten. Vom Mirador de San Nicolás hat man einen einmaligen Blick auf die Alhambra. Die Nacht verbringen Sie in dem Renaissancestädtchen Baeza.

5. Tag
Sie besichtigen die beiden Städte Baeza und Úbeda, die dank ihrer gut erhaltenen Renaissancebauten und für ihre Wegbereitung der Renaissance-Architektur in Spanien 2003 zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt wurden. Im Anschluss geht es nach Córdoba. Hier ist der Besuch der Mezquita ein absolutes Muss. Die beeindruckende Kathedrale, die in eine Moschee hineingebaut wurde, ist eine echte Touristenattraktion, genauso wie das Judenviertel, in dem sich die einzig noch erhaltene Synagoge Córdobas befindet. Weiter geht es im Anschluss nach Carmona. In Carmona lohnt sich der Besuch der Nécropolis Romana, der römischen Totenstadt. Hier wurden über 200 Gräber und Familienmausoleen freigelegt. Im dazugehörigen Museum kann man Grabbeigaben sowie weitere Fundstücke besichtigen und mehr über die Bestattungsriten der Römer erfahren. In Carmona werden Sie zwei Nächte verbringen.

6. Tag
Es führt Sie nach Sevilla. Hier lohnt sich der Besuch der Alcázar. Der Palast der Almohaden, der nach der Reconquista die Residenz der christlichen Könige wurde, ist ein Meisterwerk des Mudéjar-Stils. Die Säle sind reich verziert, die Gärten und Innenhöfe sind wunderschön mit exotischen Pflanzen angelegt. Das Viertel Santa Cruz ist das ehemalige Judenviertel und beheimatet hübsche Bars und Läden. Das Wahrzeichen der Stadt ist wohl die Kathedrale. Besonders sehenswert sind der kunstvoll und aufwendig gestaltete Hochaltar, mit dem größten Retabel der Welt, der Sarkophag von Christoph Kolumbus und der Glockenturm, die Giralda, von wo aus man einen herrlichen Blick auf die Stadt hat.

7. Tag
es geht weiter nach Cortes de la Frontera. Die Reise führt Sie durch die Sierra de las Nieves, das Bergland von Ronda. Ein wunderschönes ländliches Gebiet, das von Pinienbäumen und kleinen idyllischen Dörfern geprägt ist. Seit Ende der 1980er ist die Sierra de las Nieves ein Naturschutzgebiet. In Cortes de la Frontera können Sie sich den hübschen Stadtkern ansehen, mit dem alten Rathaus (Ayuntamiento), dem Steinhaus (Casa de Piedra), und den anderen überwiegend im 18. Jahrhundert entstandenen Gebäuden. Zur Entspannung bietet die Gegend um Cortes einige schöne Wanderwege. Sie übernachten im Städtchen Cortes de la Frontera.

8. Tag
Sie verlassen Cortes de la Frontera in Richtung Ronda. In Ronda sollten Sie die schöne Altstadt, in der man den Einfluss der Mauren noch sehen kann, mit der Kirche Santa María la Mayor sowie der Stierkampfarena, die eine der ältesten Stierkampfarenen von Spanien ist, ansehen. Anschließend fahren Sie wieder zurück zum Flughafen Málaga, wo Sie Ihre Heimreise antreten oder von wo aus Sie Ihren Urlaub verlängern werden.

  ab Euro 479.-

andalusien-rundreisen